Sinnesradtouren- und wanderungen: Entspannung pur in der Natur!

Sinneswanderung im Rahmen eines Achtsamkeitstrainings, Lebenshilfe Feldbach April 2014
Sinneswanderung im Rahmen eines Achtsamkeitstrainings, Lebenshilfe Feldbach April 2014

Atem- und Körperwahrnehmungsübungen auf der Wiese gefolgt von einer achtsamen Radtour oder Wanderung.  Während der Radtour/Wanderung wird der Fokus bewusst auf der Wahrnehmung der äußeren Sinnen und auf der Bewegung des Körpers gelegt. Dies stärkt nicht nur nachhaltig den Teamgeist, sondern auch das Immunsystem und erlaubt  Körper und Geist sich mühelos zu entspannen.

 

Die Trainingseinheit beinhaltet Atem- und Körper-wahrnehmungsübungen auf der Wiese gefolgt von einer entspannten  Radtour  um die erlernten Techniken zu üben.
 
Da die Radtour oder Wanderung bei entspannter, meditativer Geschwindigkeit stattfindet ist keine besondere körperliche Kondition notwendig. 

 

Eine Sinneswanderung oder -radtour kann im Rahmen eines Tagesseminars zum Thema Achtsamkeit gebucht werden, oder eigenständig als Halbtags- oder Ganztagswanderung. Max. Gruppengröße 25 Personen. Dauer ca. 3. Std. inklusive Vorbereitungsphase zum Erlernen und Üben der Achtsamkeitstechniken. 

 

Siehe auch meinen Blogeintrag: Wieder einmal Kind sein dürfen - was man alles bei einer Sinneswanderung erleben kann